Gabriele_Schleginski_Familiencoaching

Workshop-Reihe für „bewusste Mütter und Väter“

Komm deinen „Glaubenssätzen und Erziehungshaltungen“ auf die Spur und sei so frei und entscheide neu, wie du als Mutter/Vater sein möchtest oder wie ihr als Familie zusammenleben wollt!

In diesem Workshop lernst du mit und von anderen Eltern und du wirst mit einem anderen Selbstbild von dir als Mutter /Vater und Inspirationen für deinen Umgang mit dir und deinen Liebsten den Workshop verlassen.

2. Workshop für bewusste Mütter und Väter am: 01.03.2024 von 18.30 -20.00 Uhr

Thema: Erste Hilfe bei Trigger-Alarm!!!

Was tun, wenn das eigene Kind einen zur Weißglut bringt und man sich nicht mehr steuern kann in den eigenen Reaktionen? Was, wenn das eigene Kind getriggert auf seine Mutter oder seinen Vater reagiert und sich nicht mehr beruhigen lässt in seinen Reaktionen.

Das nenne ich: Trigger-Alarm!!! Und in diesem Workshop werde ich euch für eure „Trigger-Sensoren“ sensibilisieren, damit ihr ein Bewusstsein dafür entwickelt, was euch da eigentlich so hochgehen lässt.

Welches Thema aus eurer Kindheit steckt dahinter, dass ihr nicht mehr wie die Erwachsenen reagiert, die ihr sonst seid und stattdessen selbst wieder zum „tobsüchtigen Kind“ werdet? Na ja, und wir werden uns damit beschäftigen, wie eure Kinder euch eure ungelösten Themen spiegeln.

Ich verspreche euch, dieser Workshop wird euch bereichern und beruhigen, denn ihr könnt etwas an euren Reaktionen ändern, wenn ihr sie euch bewusst macht und die Vorzeichen erkennt. Freut euch auf ein miteinander und voneinander lernen und bringt gerne andere Eltern mit, wenn ihr denkt, dass Thema könnte sie interessieren.



3. Workshop für bewusste Mütter und Väter am: 05.04.2024 von 18.30 -20.00 Uhr

Thema: Wie führe ich authentische Konfliktlösungsgespräche mit meinem Kind oder Partner:in?

Wie oft versuchen wir Konflikte zu lösen, wollen darüber sprechen und dann gerät alles außer Kontrolle: Rechtfertigungen, Schuldfragen, Vorwürfe, Schweigen, Ignoranz, Provokationen, Aggressionen, Drama, Tränen und vieles mehr können die Folge sein, wenn wir keinen klaren Fokus im Gespräch haben.

Grundsätzlich gilt ja: “Was der andere über mich denkt, geht mich nichts an – was ich über den anderen denke, ist mein eigenes Thema! “Wenn da nicht die verletzten Egos wären, die „Aua“ schreien und sich beleidigt, gekränkt, ungerecht behandelt, verurteilt oder sonst was fühlen!

In diesem Workshop gehen wir zum einen dem auf den Grund, woraus „Verletzungen“ entstehen und wie wir lernen können, mit den 4 Schritten der gewaltfreien Kommunikation, ein echtes Konfliktlösungsgespräch zu führen, das ergebnisoffen ist und dazu führt, das wir uns selbst und unser Gegenüber achten und wertschätzen.

Eine Lösung kann auch sein, dass wir feststellen, dass es grad keine Lösung gibt, die für beide befriedigend ist: „Einigen wir uns darauf, dass es bei diesem Thema gerade keine Einigung gibt!“ Und es geht natürlich auch um das Thema, wer trifft am Ende eines Konfliktes die Entscheidungen, wer trägt die Verantwortung und wie?!

Es wird spannend, denn ihr werdet euch eurer eigenen „Konfliktbeiträge“ bewusster und habt mal Zeit in Ruhe und mit Anderen eure bisherigen Konfliktlösungsstrategien zu erkennen und euch neue anzueignen. Eure Kinder werden begeistert sein!

“Hier könnt ihr euch jetzt anmelden”

Falls es Probleme mit der Kinderaufsicht gibt, sagt Bescheid, dann versuche ich etwas in meiner Praxis zu organisieren.

    Ort: Praxis für Kinder, Jugendliche und Familien

    Bergstr. 31a in 28876 Oyten

    Anmeldung: per Mail: info@gabrieleschleginski.de

    oder Telefon: 04207-609 05 48

    Kosten: 25,00 € pro Person, Paare 35,00 €

    bezahlbar Banküberweisung oder per PayPal.



    Gerne könnt ihr mir auch eure Themenwünsche per Mail zusenden!

    Ab Februar werde ich auch in meiner Facebook-Gruppe jeden letzten Freitag im Monat einen Live-Call halten zu Themen rund ums Elternsein, Kinderthemen, Jugendliche, Schule, Familie und alles, was euch interessiert. Wenn du dabei sein willst, dann komm gerne in meine Gruppe und nehme an den Live-Calls teil oder schaue sie dir im Nachhinein an. Auch die Gruppe ist ein Ort des Austausches und des miteinander und voneinander Lernens.

    1. Live-Call: 23.02.2024 um 10.00 Uhr: Was mache ich damit mein Kind lernt, seine Impulse besser zu steuern?

    2. Live-Call: 22.03.2024 um 10.00 Uhr: Woran kann ich erkennen, ob mein Kind ein Trauma in sich trägt?

    3. Live-Call: 26.04.2024 um 14.00 Uhr: Wie lerne ich wieder spielen?

    Zum Abschluss will ich euch noch den link zu meinem Podcast mit Simon Gieseke (Hypnosetherapeut in Liliental) geben. Es geht um das Thema, wie viel Mut es braucht, um in seine Berufung zu finden. Ich werde weitere Interviews zu diesem Thema führen und wenn ihr den Impuls verspürt, mit mir über euren Weg zu eurer Berufung sprechen zu wollen, dann schreibt mich gerne an, damit wir uns treffen können.

    Podcast mit Simon Gieseke

    Hypnosetherapeut in Liliental/Bremen

    Ich freue über eure Rückmeldungen und lade euch herzlich ein, an meinen Angeboten des miteinander und voneinander Lernens teilzunehmen.


    Ganz herzliche Grüße, Gabriele

    Das neue WIR Logo

    Copyright © 2022

    Das neue WIR

    AGB