Dein „Spiel-Date“

SPIELEN IST EINFACH WUNDERVOLL!

Gabriele Schleginski | „Spiel-Date“ | April 2022

Einstimmung

„Ich bin so glücklich und dankbar, dass ich mir und meinem Kind das Geschenk mache, voll und ganz präsent im Spiel zu sein!“

Spielvorbereitung

  • Mach dich für die abgesprochene Spielzeit komplett frei!
    Du bist zum besprochenen Zeitpunkt in bequemer Kleidung, am verein­barten und völlig ungestörten Ort mit deinem Kind.
  • Wenn du den Spielraum betrittst, hast du dich vorher gut durchgeschüt­telt oder mindestens 3 x richtig tief ein- und ausgeatmet. Wenn du merkst, dass das noch nicht reicht, dann mach es noch mal oder stell dich vor den Spiegel und zieh Grimassen bis du lachen kannst. Dein Kind kann gerne mitmachen. Sei dir bewusst, dass du ab jetzt dein Erwachse­nen-Ich ablegen darfst. Ab jetzt schlüpfst du in dein kindliches Spiel-Ich! Also offen, einfühlsam, neugierig und freudig!
  • Falls ihr noch nicht besprochen habt, was ihr spielen wollt, könnt ihr das jetzt tun. Lass dein Kind entscheiden wozu es am meisten Lust hat. Ihr könnt es ja beim nächsten Spieldate umdrehen.
  • Bei einem Rollenspiel müsst ihr unbedingt vorher besprechen, worum es gehen soll und wer welche Rolle spielt. Lass dich ein, auch wenn es sich un­gewohnt oder unsicher anfühlt.
  • Bei Regelspielen besprecht ihr vorher noch mal die Regeln, sodass ihr auf demselben Wissensstand seid.
  • Bei Bastelspielen nur so viel Hilfe geben oder annehmen, wie nötig, um es dann alleine machen zu können.
  • Bei Bewegungsspielen auf Pausen achten und jeder macht so gut, wie er kann!
  • Bei Strategiespielen auf Gleichberechtigung achten oder auf faire, freund­liche Wissensweitergabe.

Was ist erlaubt?

Spaß, Neugier, Quatsch machen, Grenzen überschreiten, laut sein, leise sein, sich umarmen und kuscheln, Spiel-Stopp, wenn grad was nicht verstanden wird oder nicht auszuhalten ist, Fehler machen, Fantasie, verlieren, gewinnen, was lernen, Neues ausprobieren, Wertschätzung, Komplimente …
Alles darf sein, nichts muss!

Was ist nicht erlaubt?

Absprachen nicht einhalten, hauen, kaputtmachen, beschimpfen, Verbote, Spielverderben, sich lustig machen, auslachen, abhauen, beleidigt sein, den anderen ausgrenzen, betrügen …

Na, dann viel Vergnügen!


Copyright © 2022

Das neue WIR

AGB